Bio

Born in Vienna (Austria), of South African heritage, Clara Montocchio received her Musical Theatre training at the Performing Academy in Vienna. Before graduating she performed in various Walt Disney productions at the Wiener Stadthalle, such as Camp Rock, Aladdin and starring as the Dodo and the Queen of Hearts (understudy) in Alice In Wonderland. Since then Clara has had the privilege to perform on a great many wonderful stages across Europe and South Africa. She has starred in productions such as Der Tod und die Liebe (Volkstheater, Vienna), Hoch Hinaus – Das Element Luft (Musikverein, Vienna & Brucknerhaus, Linz), sung the female lead in Neil Rademan’s Ver Van Hier… (Vienna/Cape Town), starred as Columbia in The Rocky Horror Show and as Princess Monalisa in the Austrian National Tour of Finn – König Von Schokolonien. As of next year she is set to star in La Cage Aux Folles (The Birdcage) at Baden City Theatre. Clara performs regularly as a Jazz singer with various combos and big bands, is a member of tap dance show-group The Tappin’ Times Company as well as The Hot Box Girls, Burlesque troupe extraordinaire. She has also starred in various films and television productions (such as Geistesblitze and Fokus Mord, both on Austrian national television and the BBC’s Vienna: Empire, Dynasty and Dream) and is a passionate Lindy Hop dancer. She is also an experienced tap dance teacher as well as vocal coach and works with children and adults of all ages.

Die Wienerin mit südafrikanischen Wurzeln erhielt sowohl ihre klassische Gesangsausbildung wie auch ihr Musicaldiplom in Wien. Schon während ihrer Studienzeit an der Performing Academy wirkte Clara in diversen Disney Musicals in der Wiener Stadthalle (u.a. Camp Rock, Aladdin und als Dodo/Cover Herzkönigin in Alice im Wunderland). Seit dem Diplom durfte sie schon diverse österreichische Bühnen bespielen, u.a. als Die Liebe in Der Tod und die Liebe im Volkstheater, in der weiblichen Hauptrolle von Weit, weit weg… im Ateliertheater (mit anschließendem Gastspiel in Südafrika), als Luftikus in Hoch hinaus: Das Element Luft im Wiener Musikverein sowie im Brucknerhaus Linz, als Columbia in der konzertanten Fassung der Rocky Horror Show und beim Theater Heuschreck als Prinzessin Monalisa im Kindermusical Finn, König von Schokolonien. Sie tritt regelmäßig als Jazzsängerin in diversen Combos und Bigbands auf (u.a. im Porgy & Bess, Jazzland und Radiokulturhaus). Außerdem war sie als Schauspielerin zuletzt in Fernsehproduktionen für den ORF (Hauptrollen in Geistesblitze und Fokus Mord) und die BBC (Vienna: Empire, Dynasty and Dream), so wie auch als Hauptrolle Milly im Fantasy-Serienpiloten Wienerland zu sehen. Clara ist passionierte Swing Dance Tänzerin und arbeitet seit 10 Jahren mit Kindern und Erwachsenen als Vocal Coach und Stepptanztrainerin.